LOOP Verkaufstraining® 

 

LOOP-Verkaufstraining ist eine Marke der BEST Bildungs-GmbH. Die Idee für LOOP Verkaufstraining entstand in 2013 und wurde permanent weiterentwickelt. Heute ist LOOP ein hocheffizientes Trainingssystem für den Vertrieb, dass den Ansprüchen der sich zunehmend digitalisierenden Welt in fachlicher, pädagogischer und ökonomischer Betrachtung gerecht wird.

 

LOOP ist Activ-Training pur
  

Folgende grundsätzliche Überlegungen aus der Andragogik (Wissenschaft von der Erwachseenenbildung)
liegen dem LOOP Verkaufstrainings-Konzept zu Grunde:
 

 

1. Mitarbeiterentwicklung in unserer schnelllebigen Zeit muss auf Kompetenzentwicklung ausgerichtet und
teinehmerzentriert gestaltet sein. Es ist nicht mehr möglich auf Vorrat zu lernen.

 

2. Verkaufstrainings müssen sich an den strategischen Unternehmenszielen orientieren und dürfen dabei die
Interessen der Mitarbeiter nicht unberücksichtigt lassen.  

 

3. Verkaufstrainings müssen als komplexe Maßnahmen ausgelegt sein, weil Kompetenzentwicklung durch
einfache Vermittlung und durch punktuelle, vermittelnde Trainings nicht erzielt werden kann. 

 

4. Wissen ist nicht Können. Verkaufstrainings haben Ihre Zielsetzung erreicht, wenn die Teilnehmer das Neu-
gelernte können.

 

5. Verkaufstrainings, die vom Trainer Vorgedachtes zunächst vermitteln und dann üben, verlieren ständig an 
 Wirkung. Nur von den Teilnehmern Selbstgedachtes und von der Teilnehmergruppe Bestätigtes führt zu
neuen Kompetetenzen und nachhaltigem Lernen. 

 

6. Verkaufstrainings können nur dann wirkungsvoll, nachhaltig und gleichzeitig ökonomisch effizient sein,
wenn die Maßnahmen durch digitales Lernen richtig begleitet werden. 

 

7. Verkaufstrainings sollten so aufgebaut sein, dass Probleme aus der realen Praxis der Teilnehmer gelöst
werden. Diese als "Training near the Job" bekannte Methodik steht zwischen Seminarlernen und
arbeitsintegrierten Lernen und verkürzt die Transferstrecke, sodass mehr und schneller umgesetzt
werden kann.

 

8. Auch digitale Weiterbildung sollte sich der Methodik, des Lösens realer Praxisprobleme bemächtigen.

Diese Möglichekiten sind leider in der betrieblichen Praxis bisher wenig bekannt. 

 

9. Nicht nur Inhaltsstichpunkte sollten Verkaufstrainings beschreiben, viel wichtiger ist es die Ziele
der einzelnen Inhalte zu beschreiben, sonst lässt sich im Nachhinein nicht feststellen, ob die 
Zielsetzungen erreicht wurden, es lässt sich nur feststellen ob die Inhalte abgearbeitet wurden
und das ist viel zu wenig, um eine Maßnahme evaluieren zu können.

 

10. Verkaufstrainings sollten durch "corperate learning" begleitet werden,um gemeinsame Haltungen,
Werte und Einstellungen zu entwickeln, die der Lernkultur des Unternehmens und dem
Handeln im Markt dienlich sind. 

 

 

LOOP Verkaufstraining® besteht aus 10 Elementen: 


Die Elemente von LOOP Verkaufstraining stehen in den Formaten, Seminarlernen, synchrones und asynchrones eLearning und als arbeitsintegriertes Training bereit: Verschiedene Formate lassen sich zu Blended-Konzepten kombinieren. Durch die Möglichkeiten der Kombination kann für jeden einzelnen Teilnehmer ein spezielles Weiterbildungsprogramm entwickelt werden. 

 

Das Prinzip von LOOP Verkaufstraining ist es, aktuelle Teilnehmerprobleme in ein Initialseminar einzubringen. In kleinen Seminargruppen Lösungen zu entwickeln und anschließend die Lösungen in der Praxis umzusetzen. Fallgeber berichten 
nach Umsetzungsphase über die Ergebnisse. 

 

 

IIn das LOOP Verkaufstraining sind alle moderneren Erkenntnisse der Andragogik eingeflossen und auf ganz einfache Art
und Weise umgesetzt worden. Darüber hinaus wurde die demografische Entwicklung im Vertrieb berücksichtigt, weil sich 
mittlerweile deutlich mehr Verkaufsmitarbeiter in der zweiten Berufshälfte (45-65 J.) befinden als in der Ersten. 
Eine genauere Beschreibung von LOOP Verkaufstraining hat der Geschäftsführer der BEST Bilduings-GmbH, Bernd Stelzer 
in seinem Buch "Kompetenzentwicklung im Vertrieb" veröffentlichet. Das Buch ist in 2019 im Schäffer-Pöschel Verlag, Stuttgart erschienen. 


LOOP Verkaufstraining ist aufgrund seiner Untermauerung durch moderne Erkenntnisse der Andragogik
und der einfachen Umstzungselemente eines der wirkungsvollsten, nachhaltigsten und wertschöpfensten Verkaufstrainings im Deutschsprachigen Raum.

 

LOOP Verkaufstraining spielt der voranschreitenden Digitalisierung im Veiterbildungsbereich, der Transfor-mationsdynamik im Vertrieb und den ökonomischen Überlegungen von Industrie 4.0 voll in die Karten.