L

 

 

LOOP Gesprächstraining
 


Was ist LOOP Gesprächstraining?

Als Mitarbeiter eines Unternehmens oder als privater Teilnehmer vereinbaren Sie mit der BEST Bildungs-GmbH einen Termin  für ein Gesprächstraining, dass entweder allgemeiner Art oder speziell auf eine Problemstellung ausgereichtet ist. 
Beispiele: 
Sie möchten als Außendienstmitarbeiter*In Ihre Argumentationstechnik verbessern.
Sie möchten als privater Teilnehmer*In fit sein, für Bewerbungsgespräche.
Sie sind Quereinsteiger*In im Vertrieb und wollen ihre Verkaufsgesprächstechnik trainieren.

Sie sind Vorgesetzte*r und möchten das Führen von Mitarbeitergesprächen aller Art trainieren.
Sie sind Servicetechniker*In und möchten Gespräche mit Kunden trainieren. 

Sie sind Telefonverkäufer*In und möchten Kundengespräche inbound/outbound trainieren. 

Sie sind Key-Account-Manager*In und möchten sich für eine bevorstehende Verhanhlung fit machen.

Sie möchten am Messestand gute Kundengespräche führen und vorher trainieren 


Es gibt viele weitere Anlässe für die Sie ein LOOP Gesprächstraining buchen können. Diese dauern in der Regel
60 Minuten und können kurzfristig durchgeführt werden. Ja nach Gesprächssituation bringen wir Sie mit dem 
richtigen Trainer zusammen.

 

 

Case Study: 

Bei einem Tierarzneimittelhersteller wurden  mit Einführung eines neuen Produktes, die Hälfte der Außendienstmitarbeiter 
(Zufallsauswahl) durch LOOP Gesprächstraining trainiert. Die Mitarbeiter der Trainingsgruppe erhielten 2-3 Gesprächstrainings in den ersten beiden Einführungswochen. Insgesamt wurden 18 LOOP Sequenzen von je 1 Std. durchgeführt. 

Ergebnis: Der im 1. Verkaufsmonat erzielte Umsatz mit dem neuen Produkt  in der Trainingsgruppe lag pro Mitarebiter
um € 4.320 höher als bei der untrainierten Gruppe.

Das Training wurde immer zwischen die Verkaufstzeiten geschoben sodass kein Produktivitätsverlust entstand. 
Die Kosten des Trainings beliefen sich auf lediglich € 360 pro Mitarbeiter. Investition in Headset und Webcam 
€ 89 pro Trainingsteilnehmer. Nach 6 Monaten erfolgte eine Evaluierung des Outcome. Pro Mitarbeiter aus der
Trainingsgruppe wurden insgesamt € 22.710 mehr Umsatz erzielt als bei der untrainierten Gruppe. Die zusaätzliche Wertschöpfung des Unternehmens durch das LOOP Gesprächstraining gemessen am DB II betrug mehr als € 100.000. 



LOOP Gesprächstraining ist Lerngebleitung pur
 

LOOP Gesprächstraining kann von seiner didaktischen Konstellation als Activ-Learning und als "Training 
near the Job" bezeichent werden. Die Teilnehmer entwickeln Gesprächslösungen weitgehend selbt, der Trainer
fungiert als Lernbegleiter und greift im Bedarfsfalle korrigierend ein. Es entsteht ein 100% handlungs-
orientiertes und kompetenzentwickelndes Training. 

 

Der Nutzen für Sie als Kunde

Sie buchen bei Bedarf ganz schnell ein Gesprächstraining und verbessern dadurch Ihre Erfolge.
Es sind immer Einzelgespräche zwischen Trainer und Teilnehmer, das ist hocheffizient

Das Training kann zeitlich so gelegt werden, das keine Produktivitätsausfälle erfolgen.
Onlinetraining sind kostengünstig und sie erreichen eine hohe  Wertschöpfung.
Sie erleben durch LOOP Gesprächstraining schnelle Erfolge und hohe Amortisation. 

 

 


Leistungsumfang: 
1. Analysegespräch mit den Teilnehmern (Situations- und/oder Fallanalyse)
2. Vorbereitung des Gesprächstrainings
3. Durchführung des Gesprächstrainings auf Collaborationsserver.
4. Besprechung und Protokollierung des Verbesserungspotentials.
5. Gesprächsaufzeichnung nur für Teilnehmer (nur auf Wunsch).  
6. Protokollverand an Teilnehmer mit Empfehlung 

7. Durchführung weiterer Gesprächstraining.